Bw-K beim Augustdorfer Soldatentag
AST – Augustdorfer Soldatentag – Seit Jahren ist dieser Tag der offenen Tür in der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne ein Ereignis, das in der gesamten Region bekannt ist. Dieses Jahr kamen über 28.000 Besucher in die Kaserne, um die Bundeswehr kennenzulernen oder die dynamische Waffenschau mitzuerleben. Viele Soldatinnen und Soldaten kamen mit ihren Familien, damit die Kinder einmal den Arbeitsplatz des Vaters oder der Mutter sehen konnten.

Die gelegentlichen Schauer taten der guten Stimmung keinen Abbruch, vielmehr freuten sich die Besucher, dass bei uns im Bw-K Zelt immer ein trockenes Plätzchen war. Auch der Verband der Reservisten, Lachen Helfen e. V., die Jenny-Böken-Stiftung, die Gerberding-Stiftung und viele andere waren an diesem Tag vertreten und zeigten, wie viele Angebote es rund um die Bundeswehr gibt. Kameradschaft wird hier aus ganz unterschiedlichen Aspekten beleuchtet und gelebt.


Das Bw-K Zelt von innen

Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass zahlreiche Bw-K Mitglieder die Gelegenheit genutzt haben, an unserem Stand vorbeizuschauen. Es ist immer wieder schön, Euch auch persönlich kennen zu lernen! „Da seid ihr ja endlich“ und „tolle Arbeit, macht weiter so“, sind nur zwei der Beispiele, mit denen wir ermuntert wurden, unser Engagement fortzuführen.
Der AST bot ebenfalls die Möglichkeit, erstmals über den Soldatentag - „Wir sagen Danke!“ zu sprechen, der am 25. August 2012 im Movie Park Germany gemeinsam mit anderen Organisationen/Stiftungen/Verbänden und der Bundeswehr stattfinden wird. Näheres erfahrt ihr hier in Kürze!

Mit einem Brigade-Biwak ging abends ein gelungener, abwechslungsreicher und kurzweiliger Tag zu Ende. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten AST – auch wenn wir uns voraussichtlich bis 2015 werden gedulden müssen!