Keiner bleibt allein!
Ein etwas anderer Krankenbesuch

Am Dienstag, den 17.12.2013 um 13:00 Uhr, machte sich eine Abordnung der BW aus Garlstedt unter der Leitung von Hptm Rüger auf den Weg nach Brake (Unterweser).



„Von links: HF Arpe, H Rüger, Monique Rockel, SF Stehr“

Die drei Soldaten besuchten die Tochter von Hptm Thomas Rockel. Monique Rockel, die bereits zum dritten Mal an Leukämie erkrankt ist, freute sich sehr über den etwas untypischen Besuch. Natürlich überreichten die drei Kameraden von Thomas Rockel stellvertretend für die Logistikschule viele Genesungswünsche für Monique. Aber eine kleine Überraschung hatten die Männer auch noch im Gepäck. Stellvertretend für die Organisationen: Bundeswehr-Kameradschaft, Verband der Soldaten der BW und Pro Veteran, konnte SF Stehr ein Tablet PC (Apple iPad 2) übergeben. Mit dieser Aufmerksamkeit möchte man Monique ermöglichen, auch vom Krankenhaus aus den Kontakt zu Familie, Freunden und Bekannten zu pflegen. Monique freute sich über dieses Geschenk sehr und bedankte sich bei allen Beteiligten recht herzlich.