Menschliche Gelbe Schleife in München
Support German Troops e. V. hat am 07.10.2012 in der Innenstadt von München zur Zweitauflage der menschlichen gelben Schleife aufgerufen. Die Darstellung der gelben Schleife, ein Symbol für die Solidarität mit Soldaten in der Gesellschaft, wurde aus „echten Menschen“ gebildet, die durch ihre Teilnahme ein Zeichen setzen wollten.


Menschliche Gelbe Schleife in München

Trotz des nicht gerade schönen Wetters haben sich über hundert Menschen eingefunden, die mit ihrer Teilnahme nicht nur ihren Respekt gegenüber den Soldaten zum Ausdruck bringen wollten, sie wollten ebenso zeigen, dass ihr Einsatz in der Heimat nicht unbeachtet bleibt und ein deutliches Zeichen der Verbundenheit in die Einsatzgebiete der Bundeswehr senden.

Die Teilnehmer waren sich einig, dass man den Soldaten, die nicht nur ihr Leben in den Einsatzländern riskieren, private Einschnitte hinnehmen, die Trennung von der Familie in Kauf nehmen, den dafür verdienten Respekt und die nötige Anerkennung zeigen muss. Auch den Angehörigen, die zuhause in Sorge um ihre Männer und Frauen leben, die das Leben alleine meistern müssen und oft auch noch auf Unverständnis in der Gesellschaft stoßen, muss mehr Wertschätzung zuteilwerden.


Menschliche Gelbe Schleife in München

Die „Gelbe Schleife“ ist hierbei ein kraftvolles Symbol mit langer Tradition. Sie geht auf den alten amerikanischen Brauch zurück, eine Stoffschleife um einen Baum zu binden und damit zu zeigen, dass man an einen geliebten Angehörigen oder Freund in der Ferne denkt. Seit dem amerikanischen Bürgerkrieg ist sie ein wertfreier Ausdruck für die Verbundenheit mit den Menschen in der Fremde. In erster Linie bekundet sie den Wunsch nach baldiger, gesunder Rückkehr unserer Angehörigen, Freunde, Nachbarn und Bekannten aus den gefährlichen Einsatzgebieten weltweit.

Bw-K möchte sich für die tolle Organisation der menschlichen Schleife in München bedanken. Wir waren froh, mit dabei sein zu dürfen. Einer dritten Auflage sehen wir bei dem tollen Team der Support German Troops mit Freuden entgegen!

Weitere Informationen unter www.support-german-troops.de